Drucken

Im Schuljahr 2014/2015 konnten erstmals im Rahmen des Kooperationsvertrages zwischen der Alexander-von-Humboldt-Schule und der Albert-Schweitzer-Schule, Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule einen Hauptschulabschluss erlangen. Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung waren gute Noten sowie ein gutes Arbeits- und Sozialverhalten. Auch im Schuljahr 2015/16 wird dieses Vorhaben fortgeführt. In der Albert-Schweitzer-Schule wird in diesem Jahr eine stärkere Differenzierung in der Hauptstufe unter der Klassenleitung von Herrn Bastian Haskamp  im Hinblick auf einen möglichen Hauptschulabschluss durchgeführt.

 

Die Koordination der beiden Schulen leiten weiterhin Frau Silke Rothermel, derzeit Hauptstufenleiterin der ASS sowie Frau Viola Nickel, Leiterin des Hauptschulzweiges der AvH, unter Einbeziehung der Schulleiterin Frau Kohl von der AvH und dem Schulleiter der ASS, Herrn Achim Reffert.

 

Die diesjährigen Projektprüfungen der angemeldeten Schüler/Innen für den Hauptschulabschluss werden an der Albert-Schweitzer-Schule stattfinden und die schriftlichen Hauptschulprüfungen an der Alexander-von-Humboldt- Schule. 

 

Beide Schulen freuen sich auf die Fortsetzung der Kooperation und auf die weitere Zusammenarbeit.

 


 

Zugriffe: 4752